• 30 Jahre BKA Theater Festspiele
  • Ades Zabel & Company 13.06. - 14.07. Fly, Edith, Fly – Vom Ballermann zum BER
  • Bodo Wartke & seine SchönenGutenA-Band 17.07. Bodo Wartke in guter Begleitung
  • Joey Arias & Sherry Vine 18. - 21.07. CHERCHEZ LA FEMME
BKA 3.01 Ades Zabel & Company2 Bodo Wartke & seine SchönenGutenA-Band3 Joey Arias & Sherry Vine4

Theatersport Berlin:

8. Juli

DIE STIMME

Die erste improvisierte Casting-Show Deutschlands.

Die musikalischsten Improvisateure stellen sich einem harten Votum. Die Kandidaten sind dem Willen des Publikums ausgeliefert und präsentieren aus dem Moment ihre Songs. Das gesamte Spektrum populärer Musik kann an diesem Abend auf der Bühne zu sehen sein. Vom Schlager über Pop und Rock, Country, Heavy Metal und Rap bis hin zum Punk und Soul ist alles möglich. Doch wer kann die härteste Jury der Welt, das Publikum, überzeugen und wird die Stimme des Abends?

... weitere Informationen

Jurassica Parka:

7. Juli

JP Late Night@BKA – Paillette geht immer

Die Berliner Drag Queen lädt sich Kolleg*innen aus Show und Medien auf die Bühne des BKA-Foyers ein.

Jurassica Parka taucht ein in die faszinierende Welt der Semi-Prominenz und reißt ihr Publikum mit Halbwahrheiten und versehentlich Ausgeplaudertem mit in den Abgrund – von sexy bis versaut, von kulturell bis transsexuell, von Promi bis peinlich, alles ist dabei!




... weitere Informationen

Ades Zabel & Company:

20. - 23. Juni

Fly, Edith, Fly – Vom Ballermann zum BER

Nach den Erfolgs-Showknallern »Hostel Hermannstraße« und »Die wilden Weiber von Neukölln« bringt die Ades-Zabel-Company in ihrem jüngsten Neuköllnical gleich zwei Berliner Erfolgsstorys auf die BKA-Bühne: HARTZ VIII-Queen Edith Schröder und unseren »Noch-immer-nicht-Hauptstadtflughafen«.








... weitere Informationen

Unerhörte Musik:

19. Juni

MCME | Moscow Contemporary Music Ensemble

Das Programm präsentiert die Werke von Komponisten, die zu verschiedenen Zeiten eng mit dem Ensemble zusammengearbeitet haben. Einige von ihnen wurden nach Moskau eingeladen, andere waren die Professoren der Internationalen Akademie junger Komponisten in Tschaikowsky; alle Komponisten leben permanent oder haben zeitweise in Berlin gelebt.






... weitere Informationen