• 30 Jahre BKA Theater Festspiele
  • Ades Zabel & Company 03. - 20.10. Fly, Edith, Fly – Vom Ballermann zum BER
  • Egersdörfer, Schulz, Mueller 26.10. CARMEN
  • Christian Ehring 02. & 03.11. Keine weiteren Fragen
  • Bodo Wartke & seine SchönenGutenA-Band 22.11. Bodo Wartke in guter Begleitung
  • Ades Zabel & Company 28.11. - 23.12. Wenn Ediths Glocken läuten, Vol. 15
  • Zärtlichkeiten mit Freunden 29.11. & 30.11. Weihnachtsfeier
BKA 3.01 Ades Zabel & Company2 Egersdörfer, Schulz, Mueller3 Christian Ehring4 Bodo Wartke & seine SchönenGutenA-Band5 Ades Zabel & Company6 Zärtlichkeiten mit Freunden7

Sabine Schwarzlose:

25. Oktober

An Evening with ... Marlene D. – oder: Gottseidank Berlinerin

Sabine Schwarzlose lässt den Mythos Marlene Dietrich aufleben, der die Menschen bis heute wie kaum ein anderer in seinen Bann zieht. Sie bringt die Legende zurück auf die Bühne und versetzt das Publikum in die Zeit und das Leben des Weltstars.

»An Evening with ...« versucht nicht zu erklären, wie die Dietrich »wirklich« war, will nicht hinter die »Maske« schauen und begibt sich nicht auf Spurensuche.



... weitere Informationen

Unerhörte Musik:

23. Oktober

Irene Kurka, Helene Schütz und Olaf Futyma

Die drei Interpreten sind Mitglieder im Ensemble Stationen, einem in Nordrhein-Westfalen beheimateten Ensemble für Neue Musik. In ihrem Programm zeigen sie die vielfältigen Farben und Facetten unterschiedlicher Instrumentenkombinationen und Klangsprachen.








... weitere Informationen

Ades Zabel & Friends:

24. Oktober

Ediths Geburtstach

Edith Schröder, der Spatz vom Hermannplatz, die sympathischste und bekannteste Hartz IV- bzw. Hartz VIII-Empfängerin Berlins, hat ihren sechzigsten Geburtstach.

Da unsere lebenslustige Feierelse es sich am liebsten mit ihren besten Freundinnen und Freunden gemütlich macht, packt sie die ganz große Chantré-Flasche aus und stellt gemeinsam mit Kneipenwirtin Jutta Hartmann (Bob Schneider) und Leggingsboutique-Biggi (Biggy van Blond) eine große Geburtstagsgala zusammen.

... weitere Informationen

Egersdörfer, Schulz, Mueller:

26. Oktober

CARMEN

Carmen hat in einem Anfall von Heißhunger die letzten vier Rollmöpse aus dem Glas im Stehen verschlungen. Sie beobachtet nervös den großen Zeiger der Küchenuhr. In zehn Minuten wird sie die Fische erbrechen, um sich dann der 300g-Tafel Nougatschokolade zu widmen.









... weitere Informationen