• The Cast – die Opernband 21.02. & 27.02 - 02.03. Die Rockstars der Oper
  • René Marik 06.03. - 08.03. ZeHage!
  • Bodo Wartke & seine SchönenGutenA-Band 13.03. & 14.03. Bodo Wartke in guter Begleitung
  • C. Heiland 27.03. & 29.03. - 31.03. Die Letzten werden die Ersten sein
  • Jane Comerford 03.04. & 04.04. FILMREIF!
The Cast – die Opernband1 René Marik2 Bodo Wartke & seine SchönenGutenA-Band3 C. Heiland4 Jane Comerford5

La Signora:

22. Februar

Die Schablone, in der ich wohne

La Signora, der Nachtspeicher aus dem Süden und ihr treuer, tastenreicher Begleiter, das Akkordeon, sind erneut im Auftrag der Bespaßung unterwegs. Gefangen in der Endlosschleife der guten Laune, macht sie böse Miene zum abgekartetenSpiel.

Das Leben als Showgirl hatte sie sich einfacher vorgestellt undbei jeder Aufführung stellt sie sich die gleiche Frage: Ist das jetzt der Durchbruch, oder ist es nur der Blinddarm?

... weitere Informationen

Theatersport Berlin:

25. Februar

Das Match

Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 improvisiert. Inspiriert von Vorschlägen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreißend komisch oder zutiefst berührend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen - dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder abgesprochen

Die Bühne wird zur Arena. Zwei Teams eifern im Wettstreit um die beste Improvisation.

... weitere Informationen

Jade Pearl Baker:

23. Februar

Badeperle@BKA

Sie ist Dragqueen, jung, talentiert, stilvoll und eine stimmgewaltige Sängerin. Mit ihrem rauchigen Timbre, dezentem Hüftschwung und jazzigen Sounds betört Jade Pearl Baker ihr Publikum.

Nach zwei Newcomershows auf der Foyerbühne und zwei Konzerten mit Band im großen Saal, steigt Jade Pearl Baker in die Nachtschiene ein und präsentiert einmal pro Monat einen Nachtclub auf der intimen Bühne im BKA-Foyer.

... weitere Informationen

Friedemann Weise:

24. Februar

Die Welt aus der Sicht von schräg hinten

»Wenn nur einer das Theater mit einem Lächeln verlässt, hat sich der Abend für mich gelohnt…«, sagt Friedemann Weise. Und gerade wenn man sich fragt, wieso er so handzahm geworden ist, geht der Satz weiter »... vorausgesetzt, derjenige bin ich«.







... weitere Informationen