Edith Schröder

Edith Schröder
Foto: Sven Ihlenfeld

Ades Zabel & Biggy van Blond:
Pressekonferenz zur Lage im BKA Theater

Pressekonferenz

Mühsam hatten wir gerade mal eben den Spielbetrieb nach dem ersten Lockdown wieder zum Laufen gebracht, da kommt auch schon der zweite um die Ecke…

Am 02. November hielten wir zunächst kurz inne und streamten die verwaiste BKA-Bühne von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr live ins Netz. Um 20:00 Uhr beteiligten wir uns mit Unterstützung der Improgruppe Chaos Royal an der Aktion #sangundklanlos – eine Performance, die verdeutlichen soll, dass viele Bühnen für immer unbespielt bleiben könnten, wenn wir kurz- bis mittelfristig von einem Lockdown in den nächsten geraten sollten.

Am 04. November werden Ades Zabel und Biggy van Blond uns alle aus der Schockstarre erlösen. Um 19:30 Uhr werden die beiden Gallionsfiguren des Hauses in einer Pressekonferenz verkünden, wie das BKA die Zwangspause zu meistern gedenkt, um danach ab 21:00 Uhr die zweite Staffel der erfolgreichen »Livestreams aus dem BKA Theater Hauptstadtstudio« zu eröffnen.

Das BKA-Theater streamt diese Veranstaltung hier auf dieser Seite und auf facebook.com/BKA.Theater.

Freiwillige Antivirus Livestream-Tickets für 5, 10, 20 oder 40 Euro gibt es im Webshop

oder einfach einen Betrag X via Paypal an www.paypal.me/bkatheater überweisen.