René Marik

René Marik
Foto: René Marik

René Marik:
Livestream aus dem BKA Theater Hauptstadtstudio

Leseshow

Wie einmal ein Bagger auf mich fiel

Es gibt ein Leben vor dem Maulwurf – Puppenspieler René Marik porträtiert seine tragikomische Jugend in den 70ern:

René Mariks erste Lebensjahre spielen sich an einem ziemlich schrägen Ort ab: Mit seiner Familie lebt er in einer Bundeswehr-Kaserne im Westerwald, wo seine Eltern die Kantine betreiben. Wie ein Außerirdischer wächst René in einer Familie auf, in der das gemeinsame Schweigen und der Bratensoßengeruch sein Leben nicht nur sonntags wie Fichtenharz überziehen.

Doch zum Glück gibt es Leidensgenossen. Gemeinsam durchläuft die gelangweilte Dorfjugend den Wahnsinn namens Schule, frisiert lahme Mofas, und in der Zeit der sprießenden Pickel tauchen da plötzlich die Mädchen auf, so wunderschön und unerreichbar. Mit großem erzählerischem Gespür führt René Marik mitten hinein in sein Coming-of-Age in der Provinz der 1970er-Jahre. In eine Geschichte, in der Tragik und Komik nahe beieinanderliegen und das Gift eines Familien-Geheimnisses langsam beginnt, seine Wirkung zu entfalten…

Die Livestreams sind hier auf dieser Seite und auf facebook.com/BKA.Theater zu sehen.

Website: www.renemarik.de

Termine

BKA Theater

Wer möchte, kann hierfür im Webshop ein freiwilliges Antivirus-Livestreamticket in variabler Höhe erwerben oder einfach einen Betrag X via Paypal an www.paypal.me/bkatheater überweisen.

Tickets für René Marik  |