Katia Guedes & Alexandre Sperandéo Fenerich

Katia Guedes & Alexandre Sperandéo Fenerich
Foto: Unerhörte Musik

Unerhörte Musik:
Livestream aus dem BKA Theater Hauptstadtstudio

Zeitgenössisches Konzert

Fragments of paths

Katia Guedes Stimme
Alexandre Sperandéo Fenerich Electronics

Luigi Nono
La fabbrica iluminata (1964) für Sopran and Tape

Laura Mello
PidgIning (2020) für Stimme und Elektronik (UA)

Vania Dantas Leite
a-jur-am (2019) für Stimme and Tape

Alexandre Sperandéo Fenerich
Fragments of Paths (2020) für Stimme und live electronics (UA)

Katia Guedes
ad-diction (2017) für Sopran und live electronics

Fünf Stücke für Stimme und Elektronik aus Brasilien, Japan und Deutschland. Uns interessiert der krasse Zusammenstoß von Stimme und Elektronik, was auf den ersten Blick wie eine Konfrontation zwischen Körper und Maschine erscheint. In Wirklichkeit kann die Elektronik eine Erweiterung der Stimme sein, sowie die Stimme die Brechung der Systeme. 

Die Livestreams sind hier auf dieser Seite und auf facebook.com/BKA.Theater zu sehen.

Website: www.unerhoerte-musik.de

Termine

BKA Theater

Wer möchte, kann hierfür im Webshop ein freiwilliges Antivirus-Livestreamticket in variabler Höhe erwerben oder einfach einen Betrag X via Paypal an www.paypal.me/bkatheater überweisen.

Tickets für Unerhörte Musik  |