• Sebastian Schnoy 04.02.–08.02. Von Stauffenberg zu Guttenberg
  • Katie Freudenschuss 11., 13. & 14.02. Bis Hollywood is eh zu weit
  • Matthias Egersdörfer 12.02. Vom Ding her
  • Astrid North 15.02. Northwards
  • Matthias Lüke 18.02. Abendfüllendes Konzert
  • Zärtlichkeiten mit Freunden 21. & 22.02. Rico Rohs und das Ines Fleiwa Quartett
  • Hedwig & the Angry Inch 26.02.–01.03. & 18.–21.03. Rockmusical
  • Ades Zabel & Company 04.–08. & 12.–15.03. Hostel Hermannstraße
  • Wladimir Kaminer 22.03. Coole Eltern leben länger
  • Edson Cordeiro 01.–05.04. Paradiesvogel
Sebastian Schnoy1 Katie Freudenschuss2 Katie Freudenschuss3 Astrid North4 Matthias Lüke5 Zärtlichkeiten mit Freunden6 Hedwig & the Angry Inch7 Ades Zabel & Company8 Wladimir Kaminer9 Edson Cordeiro10

Carolin Fortenbacher & Sascha Rotermund:

30. Januar

Fortenbacher's Intimate Night

Carolin Fortenbacher und Sascha Rotermund in einem leisen Abend voller Songs, die berühren und unter die Haut gehen - 2011 lernten sie sich auf der Bühne kennen und seitdem machen sie unermüdlich gemeinsame Sache.

Neben den schönsten Songs ihres Albums präsentieren sie Balladen von Sting, Tom Waits, Sheryl Crow und vielen anderen.

... weitere Informationen

Mouron & Terry Truck:

31. Januar & 01. Februar

Crème de la Crème

Mouron & Terry Truck am Klavier präsentieren die »Crème de la Crème« des französischen Chansons.

Mouron singt die wunderbaren Klassiker und Chansonperlen von Edith Piaf, Yves Montand, Jacques Brel, Barbara und vielen anderen.
Die große Bandbreite von Emotionen in einer direkten Art – ohne Effekte und Künstlichkeit – Chanson pur!

... weitere Informationen

Theatersport Berlin:

02. Februar

Das Match

Hierbei improvisieren zwei Schauspieler-Teams auf Publikumszuruf Szenen und Songs z.B. aus einem Shakespeare-Drama, einem Krimi, aus Oper oder Musical.

Nach jeder Szene stellen sich die Mannschaften dem gnadenlosen Votum der Zuschauer. Nichts ist abgesprochen, denn das Publikum entscheidet ...

... weitere Informationen

Die Unerhörte Musik:

03. Februar

Jonas Olsson & Yumi Kimachi

Vier Originalkompositionen für vierhändiges Klavier, uraufgeführt durch das junge Duo Jonas Olsson und Yumi Kimachi, die höchste Ansprüche an die Interpreten stellen, mal klangsinnlich, mal rhythmisch vertrackt.
Konträre Stilistik der Werke garantiert Spannung pur.




... weitere Informationen