Karsten Kaie

Karsten Kaie
Foto: Gerhard Kassner

Karsten Kaie:
Lügen, aber ehrlich

Kabarett

Neuauflage - nach 600 »Buchpräsentationen« eines Buches, das es nicht gibt, kommt der Kabarettist Karsten Kaie jetzt mit echtem Buch ins BKA-Theater.

Seit 2005 gibt der Kabarettist in seiner Show den abgebrühten Lügenprofi, der sein neues Buch »Lügen aber ehrlich« anpreist. Die große Lüge des Abends: Das Buch gibt es nicht, es ist nur eine leere Requisite mit schönem Umschlag. Doch vor einem Jahr kam der Piper Verlag auf ihn: »Herr Kaie, schreiben Sie dieses Buch!«

Nach viel Blut, Schweiß und Tränen ist es nun soweit und das Buch erscheint am 10. August 2015, ziemlich genau 10 Jahre nach der Premiere von »Lügen aber ehrlich«. Zwei Tage später, am 12. August, steht Kaie mit »Lügen aber ehrlich« zum ersten Mal mit seinem Buch auf der Bühne, und es wird zum ersten Mal nicht gelogen sein, wenn er sagt: »Riecht noch ganz frisch.«

Das professionelle Lügen erlernte er am Lee Strasberg Theatre Institute in New York und in über zwanzig Jahren auf der Bühne. Neben seiner Paraderolle als »Caveman« begeistert er mit seinen Solo-Programmen „Lügen aber ehrlich“ und »Ne Million ist so schnell weg« deutschlandweit seine Fans.

Mit seinem Lügenprogramm hat der Kabarettist den Nerv der Zeit getroffen. Mit rasantem Tempo und genialen Einfällen nimmt er subtil die Heucheleien des Alltags aufs Korn, entlarvt die Methoden und Tricks erfolgreicher Lügner und führt ein in die hohe Kunst der professionellen Lüge. Skurril, detailversessen und mit großartigem Spiel seziert er die Lügen unserer Gesellschaft. Dabei gibt er Antworten auf Fragen, die wir nie gestellt haben. Im Laufe des Abends entwickelt er als Lügenmotivator Strategien, um konstruktives Lügen zu erlernen und mit seinen Lügen »ehrlich« zu leben. Angebliche Zufälle entpuppen sich als geplantes Kalkül. Doch der Abend nimmt auch für ihn einen unvorhergesehenen Verlauf...

Ein schonungsloser Blick auf die Wirklichkeit zwischen Comedy, Kabarett und Theater.

Höchst intelligente Gedankenspiele. [Zitty, Berlin]
Kabarett vom Feinsten. [Münchner Merkur]
Urkomisches Solo-Programm. [Hamburger Abendblatt]
Hintersinniges Meisterwerk. [Augsburger Allgemeine]


Homepage: www.karstenkaie.de

Termine

14.02.2016 | 20:00  Tickets verfügbar

BKA Theater

Eintrittspreise
ab 19,00 € in Reihe (Kategorie 2)
ab 23,00 € am Tisch (Kategorie 1)

Informationen zu Ermäßigungen und den Saalplan finden Sie hier

Tickets für Karsten Kaie online kaufen